Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen

Kaiserblick

Breitenbach, Tirol, Österreich

Kaiserblick

Weitere Informationen - Kaiserblick

Kulinarisches im Gasthof Kaiserblick

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah.

Ganz im Sinne dieser sprichwörtlichen Erkenntnis Goethes möchten wir Sie zu einer kulinarischen Reise in Rot-weiß-rot einladen. Genießen Sie bei uns im Gasthof Kaiserblick die besten Seiten der traditionellen Österreichischen und Tiroler Küche.

Man trifft sich in einer unserer gemütlichen Stuben oder auf der großen Terrasse und lässt sich von unserer gutbürgerlichen, aber doch exquisiten Küche, verwöhnen. Wir sind stets bemüht, Ihnen die schmackhaftesten Schmankerln der Tiroler Küche auf den Tisch zu zaubern.

Omas beste Suppen

Sie wärmen Körper und Seele und sind seit Generationen beliebt bei Groß und Klein.

Suppen-Köstlichkeiten, regionale Spezialitäten sind heiß geliebtes kulinarisches Erbe.

Klassiker der Österreichischen Küche

Vom Wiener Schnitzel, dem beliebtesten Essen der Österreicher, bis hin zu Kasspatzl'n spannen wir den Bogen.

Dazu gibt's regionale Spezialitäten wie unser herzhaftes Gröstl.

Eine raffinierte Mischung aus Tradition und Innovation, aus deftiger Ländlichkeit und einem Schuss südlicher Unbekümmertheit. So präsentiert sich die Küche des Gasthofes Kaiserblick, in dessen Mittelpunkt die besten regionalen Produkte stehen.

Wiener Mehlspeisküche
Willkommen im süßen Schlaraffenland bei unserem feinen Nachspeisen: Apfelstrudel, Zwetschkenstrudel, Marillenstrudel, Erdbeerstrudel, und, und, und, ... Besonders empfehlen wir unsere Hausspezialiät: unsere Topfentorte mit feinstem Topfen von unseren Breitenbacher Bauern.

 

Motorradfahrer willkommen!

Es besteht die Möglichkeit Motorräder gratis in einer Garage unterzustellen.

Es gibt auch einen Trockenraum für Motorradstiefel, Handschuhe und Kleidung.
Der Chef des Hauses fährt selber Motorrad und bei Gelegenheit auch mit.

 

Tennis

Die Benützung des Tennisplatzes ist für die Gäste des Hauses mit geeigneter Sandplatzausrüstung (Tennis-Schuhe mit einer glatten Sohle) gratis.

(Die Ausrüstung ist selbst mitzubringen.)

Nordic Walking / Wanderungen

Nordic Walking und geführte Wanderungen gehören ebenso zu unserem Sommerangebot.

 

Wandern

Entdecken Sie zu Fuß die Natur!

Ca. 10 Minuten mit dem Auto entfernt sind die Reintaler See und der Krummsee. Vom Parkplatz am Reintalersee kann man mit einer kurzen Wanderung von 30 Minuten den Bergsteiner See erreichen. Dort gibt es auch ein Gasthaus, wo man die Landschaft genießen kann.

Von Kramsach geht es mit der Sesselbahn auf den Rofan. Hier erreichen Sie bei einer sehr schönen Wanderung den Zireiner See.

Mountainbike

Es gibt auch schöne Strecken, die man mit dem Mountainbike fahren kann.

Gewässer und Seen

Ganz in unserer Nähe befindet sich der Reintaler See - eine willkommene Abkühlung im Sommer.

Auch einige klare Gebirgseen versprechen wohltuende Erfrischung!

Achensee-Erlebnis
Von Jenbach aus gelangen Sie mit der Zahnradbahn nach Maurach. Hier besteht die Möglichkeit mit dem Achenseedampfer eine Runde um den See zu fahren.

 

Ski- und Snowboardvergnügen ...

... in den Skigebieten um Breitenbach.

Das Langlaufzentrum Breitenbach

Genießen Sie die herrliche Natur am Fuße der imposanten Innberge.

Erstklassig präparierte Loipen führen Sie durch eine beeindruckende Winterlandschaft. Ein besonderes Erlebnis für alle, die Natur und Abwechslung lieben. Eine besondere Herausforderung für alle Langlaufsportler.

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die beleuchtete Nachtloipe. Folgen Sie dem Mondschein, genießen Sie die alpenländische Nachtstimmung. Ein besonderes Langlauferlebnis für alle Nachtschwärmer und Nachtaktiven.
Insgesamt stehen dem Langlauffan ca. 55 km bestens präparierter Loipen in allen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung!

Rodelvergnügen / Eislaufen

Spaß und Unterhaltung pur!

Die Rodel ist eines der ältesten Wintersportgeräte der Alpen. Bis heute ist es ein herzhafter Spaß auf eigens angelegten oder bereits bestehenden Wegen in die Täler von Tirol zu rodeln.
Es gibt in der Ferienregion auch beleuchtete Bahnen, Sie können aber auch romantisch mit Fackeln oder im Mondschein rodeln.

VERGNÜGEN AUF GLATTEM EIS
Am Breitenbacher Badesee können Sie im Winter natürlich Eis laufen und Eisstockschießen.
Gleich links nach der Innbrücke finden Sie die Kundler Eishalle, die sowohl im Winter als auch im Sommer Gäste und Einheimische einlädt.
Neben den traditionellen Eissportarten wie Eislauf, Eishockey, Eisstockschießen und Eiskunstlauf im Winter, kann sie im Sommer für das Stockschießen auf Asphalt oder Inlinehockey verwendet werden.

Ein Buffet und Restaurant steht Sommer wie Winter für Erfrischungen zur Verfügung. Ganzjährig hat auch das Sportgeschäft mit Schlittschuhverleih geöffnet...

 

Tiroler Museenland

Museum Tiroler Bauernhöfe

Durch die Mitarbeit von vielen Helfern und engagierten Mitarbeitern ist es gelungen, vierzehn Bauernhöfe aus den verschiedenen Talschaften Tirols in das Museum zu übertragen und behutsam in die neue Umgebung zu integrieren.

Der Besucher taucht in die Lebens- und Arbeitswelt vergangener Tage, die für lange Zeit das Leben unseres Landes bestimmte.


MUSEUMSFRIEDHOF "FRIEDHOF OHNE TOTE"
Auf seinem Areal in Kramsach hat der Sagzahnschmied Hans Guggenberger jahrelang historische Grabkreuze gesammelt, restauriert und aufgestellt. Daraus entstand mit der Zeit der "Museumsfriedhof Tirol". Es sind aber nicht nur die einzigartigen Vermächtnisse einstiger Schmiedekunst, die den Besucher faszinieren, sondern vor allem jene "Grabsprüche", die man vor hundert Jahren als Inschriften anbrachte und die heute so manches Schmunzeln entlocken.

Die auf dem "Lustigen Friedhof ohne Tote" befindlichen Sprüche und Inschriften stammen zum Großteil aus dem 19. Jahrhundert und hören sich bei einem verstorbenen Organisten etwa so an: "Hier liegt Martin Krug, der Kinder, Weib und Orgel schlug".

Ein Besuch im Bergwerk?

Schaubergwerk Thierbach-Lehenlahn

Nach 130-jährigem Dornröschenschlag erwachte im jahr 1991 der verlassene Silberstollen zu neuem Leben.
Der historische Rückblick auf die Wildschönauer Knappentradition "live" am Originalschauplatz - das erwartet heute den Besucher tief im Berg.

- mittelalterliches Stollenlabyrinth
- Marchenstollen für Kinder
- Darstellung der Berufe
- wirklichkeitsnahe Informationten über das Leben und Wirken der Bergknappen unter Tag
- Werkzeugausstellung (Gezähe)
- Darstellung der Abbauarten
- verschiedene Grubenzimmerungen

Städtebummel

Machen Sie einen Ausflug in die schönsten Städte der Umgebung!

Die Städte Rattenberg, Wörgl, Kufstein, Innsbruck und Salzburg befinden sich in nächster Nähe und bieten nicht nur an Schlechtwettertagen eine schöne Alternative zum Wander- und Skiprogramm.