Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen

ALPBACH Pension BERGWALD

Alpbach, Tirol, Österreich

ALPBACH *** Pension *** BERGWALD

Weitere Informationen - ALPBACH *** Pension *** BERGWALD

Einer der Rossmoos Söhne, Ernst Moser, baute dann das Bergwald.

Seine Frau Maria und in Nachfolge Tochter Katharina, führt das Bergwald als Pension mit Zimmer & Appartements.

Seine Frau Maria und in Nachfolge Tochter Katharina, führt das Bergwald als Pension mit Zimmer & Appartements.

 

Alpbach, das schönste Dorf Österreichs ...

... erhielt zahlreiche Auszeichnungen für den wundervollen Blumenschmuck und den einzigartigen einheitlichen Baustil.

Das Alpbachtal ist ein wahres Wanderparadies. Auf über 160 km Wanderwegen bietet sich alles, was das Herz begehrt: sanfte Grasberge, schroffe Felsformationen, saftige Almwiesen und vieles mehr.


Alpbach hat viele Auszeichnungen:
- schönstes Dorf Österreichs
- Europas schönstes Blumendorf
- die beste Trinkwasserqualität Österreichs „Alpbacher Kristallwasser“. Das Wasser kann man bei uns aus jedem Brunnen, jeder Leitung trinken – frisch vom Berg in bester Qualität.

>> www.alpbachtal.at

Obwohl der Name Alpbach erst ...

... im Jahre 1150 erstmals urkundlich erwähnt wird, erfolgte die Besiedlung bereits vor und um die Jahrtausendwende durch die Bajuwaren.

Im Jahre 1860 fand man am Steinberger Joch (Übergang ins Zillertal) eine Bronzeaxt und die Vermutung ist daher naheliegend, dass dieser Übergang schon vor der Hallstatt-Zeit begangen wurde.

Die Christianisierung erfolgte im 7. und 8. Jahrhundert durch irische und schottische Mönche. Der Patron der Pfarrkirche (Turm aus dem Jahre 1440, Hauptschiff 1754) ist der Heilige Oswald, ein ehemaliger König von Northumbria in England.

Zu Beginn des 15. Jahrhunderts fand man am Gratlspitz, Schatzberg und im Luegergraben Kupfer- und Silbererz.
Zwei Wirtshäuser gab es bereits damals, den „Böglerhof“ und den „Jakober“, letzteren nur als Branntwein-Schenke. Wegen des zu geringen Ertrages wurde der Bergbau in der Mitte des 19. Jahrhunderts eingestellt.

In Inneralpbach, oberhalb der kleinen Kirche, steht am Waldrand der 1636 bis 1638 von heimischen Zimmerleuten erbaute, bis 1952 bewohnte Bauernhof „Vorder-Unterberg“ mit dem Bergbauernmuseum. Bauernstube, Hauskapelle, Rauchkuchl und etwa 800 Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände sind hier zu besichtigen.

Aufgrund der Abgeschlossenheit (eine Fahrstraße am Talboden nach Alpbach gibt es erst seit 1926) entstand eine eigene Bau- und Wohnkultur (Alpbacher Bauernmöbel), aber auch das Brauchtum blieb deshalb länger erhalten als in vielen anderen Tälern des Landes.

ALPBACH IST EINZIGARTIG

UND
IN DIESER REGION FINDEN SIE EINFACH ALLES...

Tourismus seit der Jahrhundertwende...


1938 verzeichnete Alpbach 110 Gästebetten. Heute sind es ~2.500.
Der Tourismus ist der Haupterwerb der heimischen Bevölkerung (2.633 Einwohner), doch noch immer gibt es 105 bewirtschaftete Bauernhöfe, in etwa gleich viele wie vor 100 Jahren.

Seit dem Jahr 1945 ist Alpbach der Tagungsort des „Europäischen Forum Alpbach“. Für zwei Wochen im August ist das Dorf alljährlich Treffpunkt führender Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.

Über Initiative von Kommerzialrat Alfons Moser, Alpbacher Bürgermeister von 1945 bis 1979, beschloss der Gemeinderat im Jahre 1953 die örtliche Bauordnung und verordnete bei Neubauten die Anpassung an den hergebrachten Alpbacher Baustil.

Im Jahre 1975 stellte das Österreichische Institut für Gesundheitswesen in Alpbach die reinste Luft Österreichs fest.

Im August 1983 wurde Alpbach in einem Fernsehwettbewerb des ORF aufgrund des einheitlichen Holzbaustils und des Blumenschmuckes zum „Schönstes Dorf Österreichs“ gewählt.

Im August 1993 erhielt Alpbach im Rahmen des europäischen Blumenschmuckwettbewerbes der „Entente Florale“ den Titel „Schönstes Blumendorf Europas“ verliehen.

Im August 1999 wurde das neue Congress Centrum Alpbach gleichzeitig mit dem 55. Europäischen Forum Alpbach eröffnet. Mit seiner genialen, naturnahen Architektur setzt das Kongressdorf einen besonderen Akzent für die Jahrtausendwende.

http://www.congressalpbach.com
 

Kinder fahren gratis Ski - Osterhasen Aktion

Gratis Skifahren für Kinder im Alpbachtal - Osterhasenaktion im Ski Juwel Alpbachtal – Wildschönau

Gratis Skifahren für Kinder in Tirol - Osterhasenaktion

Vom 1- 18.4.2017 fahren alle Kinder in Begleitung von Mutter oder Vater im gesamten Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau bei Kauf ab eines 3-Tages-Skipasses frei.
Ein Ausweis ist erforderlich!

Osterhasenaktion
 

Alpbach, das Wintermärchen...

„Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau“

145 Pisten-KM sowie 47 Liftanlagen !
Top 10 Liga Tiroler Skigebiete

Umringt von einer traumhaften Bergkulisse bietet das Skigebiet Juwel ideale Pistenverhältnisse für Groß und Klein.
Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, Skifahrer oder Snowboarder, Tourengeher – für jeden ist etwas dabei!

Skijuwel

Skischule

Ein guter Start ins Skivergnügen...

Selbstverständlich organisieren wir auch die Skischule für Sie.

Als unsere Gäste erhalten Sie hier Gruppen - oder Nebensaisonstarife.
Details bei Anfragen und Buchungen bei der Skischule Aktiv.

Hier können Sie direkt Ihre individuellen Kurse buchen - UND AUCH
Skipässe kaufen.

Skischule Alpbach Aktiv

Skiverleih Sportshop Alpbachtal - Hannes Lintner

Top Ski- oder Snowboardausrüstung garantiert.
Tourengeher Skisets!!!

Bergwald Spezial:

Direkt vor Ort:
Unsere Gäste bekommen bei Hannes Lintner im Skishop Alpbachtal bei der Talstation Wiedesbergerhornbahn oder auch im kleinen Shop im Dorf (Neu) gerne 10% Ermäßigung.

Vor Anreise könnten Sie aber auch schon online bei Hannes vorreservieren und sichern sich so 20% Ermässigung: www.skiset.com > Alpbach > Sportshop Alpbachtal

****************************************

Beachten Sie auch unsere Winter-Skipauschalen!

>> zu unseren Pauschalen
 
 

Aktiver Winterspaß und alpenländische Dorfidylle

Inmitten eines zauberhaften Winterpanoramas die Tiroler Bergwelt aktiv erleben und genießen, den Alltag vergessen, den Urlaub erleben.

Eine Pferdekutschenfahrt mit dem Hausherren und den beiden Haflingern hoch über Alpbach... eine nette Abwechselung für Jung und Alt. Steigen Sie vor dem Haus ein und machen doch mal eine Rundfahrt mit Ernst.

Haflinger - eine besondere Pferderasse.
Die Familie Moser hatte schon immer Haflinger.

Früher dienten sie zur Mithilfe bei der Feldarbeit, heute ziehen sie Pferdekutschen durch die romantische Winterlandschaft.

Rodeln

Eine lustige Rodelpartie bedeutet nicht nur Spaß für die Kleinen.

Die verschiedenen Rodelbahnen in der Ferienregion Alpbachtal Seenland bieten Abwechslung und die ideale Strecke für jeden Geschmack.

Was wäre eine Rodelpartie ohne Hüttenzauber?
Deshalb fehlt es auch nicht an passenden Hütten. Lachen, Spaß haben und nette Leute kennenlernen...

Wir empfehlen eine Rodelpartie auf die Faulbaumgartenalm (Inneralpbach -Luegergraben) oder auf die Bischoferalm mit einer netten Einkehr.
Rodeln stehen Ihnen im Haus zur Verfügung.

Glitzernder Schnee und geheimnisvolle Spuren.

Aktiv die Natur erkunden...

Auch abseits der Skipisten gibt es einiges zu erleben.

Tourgengeher erleben hier wahre Highlights!

Skitouren/ Winterwandern/Schneeschuhwandern liegt derzeit stark im Trend – und das nicht ohne Grund!
Lernen Sie die idyllische Winterlandschaft von einer anderen Seite kennen.


Selbstverständlich gibt es in unserer Region zahlreiche weitere Alternativen zum Skisport!
• Rodeln
• Eisstockschießen
• Eislaufen (Eislaufhalle) etc.

 

An diesem wunderschönen Ort und der Umgebung...

ALPBACH und das ALPBACHTAL...
haben viel zu bieten

Die 1. ALPBACHER KIRCHE "ST. OSWALD" wurde von irischen und schottischen Mönchen erbaut.
Eine Besonderheit ist der Alpbacher FRIEDHOF wo jeden Abend die Lichter angezündet werden um die armen Seelen nicht zu vergessen.

ROSSMOOS: Tiroler Wirtshaus. Gerne empfehlen wir unseren Gästen dort essen zu gehen, da dieses nur 2 Gehminuten entfernt sind und sie hier kein Auto brauchen. So kann man auch mal ein Glaser trinken und die gute Tiroler Wirtshausküche genießen.

ZOTTERHOF: Bei Gitta bekommen Sie den besten Kaiserschmarren aller Zeiten.

WURMHOF: Rosa bewirtet ihre Gäste mit hausgemachten Kuchen und kleinen Jausen.

FAULBAUMGARTENALM: Im Winter die beste Rodelstrecke und im Sommer eine der schönsten Wanderungen. Am Ziel wartet der Altbauer Hans mit einer guten Jause auf Sie.

BERGBAUERNMUSEUM IN INNERALPBACH: ein sehr alter Alpbacher Bauernhof, wo man sich noch alles Alte genau anschauen kann. Alpbacher Bauernmöbel, Küchen- und Arbeitsgeräte von Haus und Feld.

CONGRESS CENTRUM ALPBACH

BRAUEREI "MEIN BIER" von Jos Moser. Jos hat das hervorragende Alpbacher Kristallwasser noch veredelt und braut daraus köstliches Alpbach Bier.
Auf Anmeldung auch Führungen und Verkostungen!

TIROL ERLEBEN

Für jeden Tag.....Schönwetter und Schlechtwetter

In der näheren UMGEBUNG

KRAMSACH:
Bauernhöfe Museum in Kramsach
Hochseilgarten
Lustiger Friedhof
Berglsteiner See – mit Wirtshaus

RATTENBERG:
Älteste und kleinste Glasstadt Österreichs. Fußgängerzone mit vielen kleinen Cafés, Konditoreien und Geschäften
Ausgustiner Museum

WATTENS: Swarovski Kristallwelten
KUFSTEIN: Festung und Altstadt, sowie das berühmte Riedl – Glas
TRATZBERG: Schloss Tratzberg
REITH: Schloss Matzen mit dem wunderbaren Matzenpark

INNSBRUCK: Herz der Alpen mit tausend Sehenswürdigkeiten: Olympiastadt, Berg Isel Schanze, Alpenzoo, Hungerburgbahn, Altstadt mit dem goldenen Dachl... vieles mehr... und unendliches Shoppen

ACHENSEE: Dampfschifffahrt am Achensee

Salzburg und München liegen auch in der Nähe – vielleicht möchten Sie auch mal einen Tagesausflug machen?

Tipps und Infos
WAVE

Wörgler Wasserwelten - WAVE

Familienerlebnis auf über 4000 Quadratmeter
Erlebnisbad
Saunaresidenz der Römer
Isla Sola
Wave Waterlounge...

WAVE
 

Wedeln, Schwingen...nach was steht Ihnen der Sinn

Kristallklare Luft, eine wahnsinns Aussicht, gute Laune
eine super Ausrüstung....und auf geht`s !

Skivergnügen Pur!

Skijuwel
>> Panorama

Kinder fahren in der Nebenaison gratis

Lust auf Ski-Urlaub?
Wir bieten auch sehr gute Pauschalangebote mit sehr günstigen Skipässen an – ein Blick lohnt sich!

>> zu unseren Pauschalen
 

Benvenuto al Bergwald!

Camere accoglienti e ospitalità tirolese vi stanno aspettando in questa pensione situata in uno dei più bei paesi dell'Austria.

Dispone di 7 camere e 2 appartamenti, con vista sulle montagne e sull'area circostante. Potrete gustare la prima colazione nell'accogliente sala colazioni. Inoltre è presente una cucina nella lounge, a vostra disposizione. Per chi desidera il trattamento a mezza pensione, i pasti vengono serviti alla pensione Rossmoos.

Chiedete informazioni riguardo alle offerte speciali (per gruppi fino a 29 persone, famiglie, pacchetti...).

Camere: 7.

Diamo un Benvenuto anche ai nostri ospiti stranieri perchè parliamo Italiano.

Fam. Moser di Alpbach

Bienvenue au Bergwald!

Chambres agréables et hospitalité tyrolienne!

La maison est le lieu idéal pour quiconque ayant besoin de repos car elle est située à côté d'une forêt et bénéficie d'une magnifique vue sur Alpbachal, cela prend 20 minutes à pied pour se rendre au centre du village.
7 chambres doubles ou partagées et un appartement (jusqu'à 29 personnes), excellent petit-déjeuner buffet ou même demi-pension à la Gasthof Rossmoos.

Avec plaisir nous vous ferons notre meilleure offre.

Famille Moser d`Alpbach